AddHeader
Pagetitle

Startseite

 
Die Museumswerft wurde 1996 am jetzigen Standort gegründet, mußte aber unfreiwillig mehrfach umziehen, bis sie im Jahre 2001 wieder zu ihrem heutigen Standort an der Schiffbrücke zurückkehren konnte.
 

Unsere Bootsbauer arbeiten nach historischen Plänen an Segelschiffen und Arbeitsbooten, wie sie vor 100 bis 200 Jahren das Bild auf der Ostsee prägten. Damit wollen wir  den maritimen Teil unseres Kulturerbes wieder aufleben lassen.
 
Wir geben Auskunft über den Werftalltag vor 150 Jahren, bieten Bootsbaukurse an und führen Jugendliche an den Umgang mit traditionellen Bootsbauer-Werkzeugen heran.
 

Auf dem Gelände der Museumswerft betreiben wir:

• einen Ausstellungs- und Werkplatz  für alte Gewerke und Tätigkeiten zur
   Darstellung der maritimen Arbeitswelt 
• einen Ausstellungsplatz für historische Segelschiffe
• die Förderung von Arbeit und soziales Engagement durch die Beschäftigung von
   traditionellen Bootsbauern sowie die Ausbildung von Lehrlingen
 

Öffnungszeiten

Unsere Öffungszeiten sind:

Montag bis Freitag  
8:00 - 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag 
10:00 - 17:00 Uhr

Werftführungen, Hochzeiten, Kindergeburtstage und andere Veranstaltungen richten wir gerne nach Vereinbarung für Sie aus.

weitere Informationen finden Sie unter Anfahrt
 

Suchworte: Museumswerft, Werft-Museum, historische Werft, historischer Hafen, historische Schiffe, historische Arbeitsboote, Fischereiboote, Frachtsegler, Dansk Jagt, Smakke Jolle, maritime Arbeitswelt, Veranstaltungen, Hochzeit, Kindergeburtstag, Werksführung, Flensburg, Flensburger Förde, Schleswig-Holstein